Fam.- Forschung - Biographien - Her.-Gen.Ges."ADLER" - Veterinärgeschichte - Wappenkunde - Pferdekunde
Fam.- Forschung - Biographien -  Her.-Gen.Ges."ADLER" - Veterinärgeschichte -  Wappenkunde - Pferdekunde
Die Biographische Sammlung "Vogel" Ordner und Karteikästen

Die biographischen und genealogischen Nachlässe der Gesellschaft  "Adler", Wien

 

Die Gesellschaft „Adler“ hat in ihrem Bestand nicht nur die Partensammlung , ca  450.000 Parten und  die Siegelsammlung,. sondern auch diverse Kleinstbestände zum Beispiel Familienforschungs – Unterlagen und Fotomaterial einiger Personen und Familien. Verschiedene Urkunden, Wappenbriefe, Wappenbilder, dazu zählt auch die umfangreiche RETBERG – STIFTUNG.

 

SCHILLINGER – SCHROTTMÜLLER – SCHÖNY.

Diese drei sehr umfangreichen Nachlässe, die hauptsächlich aus der genealogischen Tätigkeit der jeweiligen Nachlassspender aus der Zeit nach 1950 stammen, wurden der Gesellschaft hinterlassen.

Der Nachlass Professor SCHÖNY wird von Herrn Peter Rath betreut Es gibt in diesem Bestand genealogische Notizen, Konzepte und Ahnenlisten zu folgenden Berufsgruppen wie Dichter, Architekten, Musiker, Schauspieler und Künstler. Auf der Homepage ist schon ein großer Teil der aufgearbeiteten Musikergruppe zu sehen. Die Ordnung des Nachlasses ist durch die Berufsgruppen vorgegeben und wird bei der Aufarbeitung beizubehalten. 

Der Nachlass SCHROTTMÜLLER ist ein großer Bestand an „Namensmappen“  und zwar unter zwei Signaturen: Unter der Signatur 351/ 1 – 800 sind  kleine genealogisch – biographische Daten und Notizen und zum Teil Zeitungsausschnitte zur Person.

Die nächste Signatur  500/ 1 – 1400 ist als Ahnentafelsammlung bezeichnet. Auch hier sind biographische – genealogische Notizen in handschriftlicher und maschinschriftlicher Form aufbewahrt. Zum Teil sind auch Skizzen und Entwürfe zu Nachfahrentafeln, beschriebene Ahnentafelvordrucke, Zeitungsausschnitte und Broschüren in der Mappe eingelegt.

Einige der schon bearbeiteten Mappen sind auf der Homepage  www.adler-wien.at unter dem jeweiligen Nachlass – Namen zu sehen.

Der Nachlass SCHILLINGER  ist in seiner Anordnung nach alphabetisch auf Einzelpersonen oder Familien angelegt. Auch hier ist das unterschiedlichste Material zur Person beziehungsweise Familien, Zeitungsausschnitte, Literaturhinweise, genealogische Notizen und Konzepte zu finden.

 

In der Datenbank die ich zur Aufarbeitung der Nachlässe erstellt habe sind derzeit über 6500 Namen erfasst. Darin sind alle Sammlungen und Nachlässe berücksichtigt.

In der linken Spalte Rubrik SUCHE ist die Bezeichnung wo die Unterlagen zu dem Namen zu finden sind.

Diese Sammlungen werden laufend bearbeitet und ergänzt.

Alphabetische Listen der Namen wird ebenfalls laufend ergänzt.

Mache

Anfragen an

christa.mache@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christa Mache